Beiträge

Eine Grippe unterscheidet sich grundsätzlich von einer Erkältung. Wie der Name schon sagt, kommt die Erkältung von kalt, kalt werden, Kälte ausgesetzt sein. Eine Grippe ist eine virale Infektion, die man sich von anderen Menschen holt, wenn diese Niesen oder wenn die Viren auf andere Weise durch Feuchtigkeit auf den Körper übertragen werden und dann […]

Wintereinbruch in Hamburg.  Es weht ein kalter Wind, die  Temperaturen sind unter dem Nullpunkt. Gestern hatte ich einen Patienten in meiner Praxis, der über immer wiederkehrende, stechende Kopfschmerzen klagte: ein typisches Zeichen für Kälte am Kopf. Das kommt bei diesem Wetter häufiger vor. Dagegen hilft Wärme,  zum Beispiel mit Rotlicht oder Körnerkissen. Außerdem ist es […]

Viele Pflanzen enthalten natürliche Antibiotika. Das Wissen darüber wird in heutigen Zeiten, in denen immer mehr Resistenzen gegen Antibiotika auftreten, wichtiger denn je. Besonders interessant ist, dass die Pflanzen verschiedene Antibiotikamischungen enthalten, gegen  die Bakterien keine Resistenzen bilden. Pflanzen mit hohen Antibiotikagehalt sind z.B. Meerrettichwurzel, Kapuzinerkresse, Oregano und Thymian, Salbei und Kamille.  Als Tee getrunken […]

Hallo Heuschnupfen!   Jetzt ist der Frühling endlich auch in Hamburg angekommen. Alles wächst und blüht auf. Das ist wunderschön, leider aber nicht für alle. Diejenigen, die unter Heuschnupfen leiden, müssen sich auf harte Zeiten einrichten. Auf einmal sind alle Pollen in der Luft, die sich aufgrund der Kälte lange nicht aus der Blüte getraut […]

Tee

<img class="alignright wp-image-702" title="Pouring fresh tea to elegant china teacups." alt="Tee" src="https://www.akupunktur-hh.com/wp-content/uploads/Fotolia_3845381_XS.jpg" width="253" height="380" srcset="https://www.akupunktur-hh.com/wp-content/uploads/Fotolia_3845381_XS.jpg 283w, http://www.akupunktur-hh best ed pills non prescription.com/wp-content/uploads/Fotolia_3845381_XS-200×300.jpg 200w“ sizes=“(max-width: 253px) 100vw, 253px“ />   Geeignete Augenblicke zum Teetrinken   Wenn Herz und Hände untätig sind. Wenn man müde ist nach dem Lesen von Gedichten. Wenn man in seinen Gedanken gestört […]