,

Zuletzt noch eine Warnung

Die vorgestellten Kräuter wirken oft viele besser, wenn sie in Kombination verwandt werden und ergänzt werden durch zusätzliche stärkende Kräuter. Dafür bedarf es des Wissens eines Fachmannes oder einer Fachfrau.

Manche Kräuter sind schon in geringen Mengen giftig. Fast alle Kräuter sind in größeren Mengen giftig. Die Dosis macht das Gift, ein allgemein bekannter und wahrer Spruch. Seien Sie also sehr vorsichtig in der Selbstmedikation.

Heutzutage kann man sich über die Wirkungen, Mengen und Dosierungen im Internet informieren. Trotzdem hat Selbstmedikation ihre Tücken und bedarf des Rates eines Fachkundigen!!!

Wenn Sie Beschwerden haben, die länger als drei Tage andauern, bitte wenden Sie sich an einen Arzt, einen Apotheker oder einen Heilpraktiker.

 

Vortrag bei  „Reden hilft, wenn jemand zuhört“ im Elbschloss an der Bille, gehalten am 13.11.2014

Von Dr.agr. Bettina Regh-Melcher, Heilpraktikerin

 

zurück