Tipps gegen den Stress

,

Zuletzt noch eine Warnung

Die vorgestellten Kräuter wirken oft viele besser, wenn sie in Kombination verwandt werden und ergänzt werden durch zusätzliche stärkende Kräuter. Dafür bedarf es des Wissens eines Fachmannes oder einer Fachfrau.

Ginseng

Das Wunder-und Allheilmittel der Chinesen. Den Untersuchungen zufolge enthält Ginseng Stoffe die eine so genannte adaptogene Wirkung haben. Das bedeutet: die Stoffe helfen dem Körper da, wo es nötig hat. Sie passen sich den Bedürfnissen des Körpers in ihrer Wirkung an. Es gibt eine deutsche Farm, die Ginseng anbaut und vertreibt. Das hat den Vorteil, […]

,

Haferkörnerbrühe

3 Essl. Haferkörner, keine Flocken!, mit circa einem halben Liter Wasser aufkochen, 20 Minuten köcheln, abgießen und die Brühe trinken. Das täglich über 4-6 Wochen, bei Bedarf eine erneute Kur nehmen. Diese Rezeptur ist super einfach, ich habe sie schon sehr oft erfolgreich weiter empfohlen. Diese Kur wirkt gegen innerer Unruhe und Schlafstörungen, und das […]