<img class="size-full wp-image-1136" src="https://www.akupunktur-hh.com/wp-content/uploads/Fotolia_12154984_XS viagra without a doctor prescription.jpg“ alt=“Mönchspfeffer oder Keuschlamm“ width=“282″ height=“425″ srcset=“https://www.akupunktur-hh.com/wp-content/uploads/Fotolia_12154984_XS.jpg 282w, https://www.akupunktur-hh.com/wp-content/uploads/Fotolia_12154984_XS-199×300.jpg 199w“ sizes=“(max-width: 282px) 100vw, 282px“ />

Mönchspfeffer oder Keuschlamm

Reguliert vor allem die weiblichen Hormone, wenn sie durch Stress ins Ungleichgewicht geraten sind, mit Folgen wie starker PMS, Schmerzen im Zusammenhang mit der Monatsblutung. Wirkt in diesem Zusammenhang auch gegen Kopfschmerzen/Migräne und Verdauungsstörungen,

Z.B. unter dem Namen Agnolyt als Tinktur oder Tabletten in der Apotheke zu bekommen. Bei Menstruationsbeschwerden mindestens 6 Monate nehmen

zurück