Akupunktur und Kräuter

Zwei wichtige Pfeiler der chinesischen Medizin sind die Akupunktur und die Kräutermedizin. 

Die chinesische Medizin hat – wie viele Naturheilverfahren – einen ganzheitlichen Ansatz. Körper und Seele werden als Einheit gesehen.  Ziel einer Behandlung ist es, alles in Balance zu bringen.

Akupunktur ist eine Behandlung mit feinen Nadeln, die an ausgewählten Punkten in die Haut eingeführt werden. Die Punkte liegen auf so genannten Leitbahnen, die den ganzen Körper überziehen und mit den inneren Organen verbunden sind. Akupunktur hat laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) den Vorteil, dass sie bei fachgerechter Durchführung nahezu nebenwirkungsfrei ist.

Wirkung der Akupunktur: laut chinesischen Vorstellungen bewirkt Akupunktur z.B. folgendes: sie bewegt Energie (Qi) und Blut im Körper, sie löst Stauungen auf und bringt Qi und Blut wieder an die Stellen, an denen sie benötigt werden. Sie kann Yin nähren und Yang bewegen. Z.B. wird Migräne oft durch aufsteigendes Leber-Yang verursacht, das Yang steigt zu Kopf und verursacht Schmerzen. Mit bestimmten Akupunkturpunkten holt der Therapeut das Yang wieder „herunter“. Dieses Konzept ist für uns westlich geprägten Menschen zwar etwas seltsam, in der Praxis hat es sich jedoch über Jahrtausende bewährt.

Kosten einer Akupunkturbehandlung: 50 Euro
Bei Behandlung mit TCM und/oder Kräutern zusätzlich: Anamnese (Erstaufnahmegespräch) 40 Euro
einmalig

Dauer einer Behandlung: je nach Konstitution, Alter, chronischer oder akuter Beschwerde unterschiedlich: zwischen 1 bis 20 Behandlungen

Im Bereich der Kräutermedizin gibt es in Europa eine spannende Entwicklung. Neben den chinesischen werden zunehmend westliche Kräuter in die chinesischen Konzepte aufgenommen. Das bietet den Patienten einige Vorteile wie deutsche Qualitätsstandards, zum Teil günstige Preise und das Gefühl, mit Bekanntem zu tun zu haben. Ich arbeite mit einer Apotheke in Wuppertal zusammen, die sich auf Kräuter spezialisiert hat. Falls eine Behandlung mit Kräutern notwendig erscheint, schicke ich ein individuelles, auf Sie abgestimmtes Rezept an diese Apotheke, dann bekommen Sie die Kräuter geschickt und bezahlen direkt an die Apotheke.

Die Kosten für eine Kräuterlieferung liegen ungefähr im Bereich von 25-55 Euro/monatlich.